Dell 1250c auf Arch Linux (64 bit) installieren

Nach meinem Umstieg auf ein 64bit Arch Linux mußte ich meinen Drucker, einen Farb-LED-Drucker aus dem Hause Dell, neu installieren – leider mit einigen Unwegsamkeiten.

Bemerkungen zum Gerät

Das Modell 1250c ist ein preiswerter und kompakter Farb-LED-Drucker von Dell. Diese Anschaffung habe ich bereits vor einem Jahr getätigt; eigentlich hätte ich mich mit einem schwarz-weiß-Laserdrucker begnügt, jedoch sprang mir durch Zufall ein Vorführgerät ins Auge und so entschied ich mich spontan für dieses Modell.

Es handelt sich bei diesem Gerät offensichtlich um einen umgelabelten Xerox Phaser 6000B oder 6010N. Epson vertreibt meines Wissens ebenfalls das gleiche Produkt unter dem Namen Aculaser C1700. Tatsächlich bieten aber weder Dell noch Epson Treiber für Linux auf ihren Seiten an. Auchgibt es (zur Zeit) keinen freien Druckertreiber, z.B. in der Gutenprint-Sammlung.

Installation unter Linux

Wenn man diesen Drucker unter Linux verwenden will, bleiben einem im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Auf eine virtuelle Maschine mit Windows oder die Verwendung des von Xerox zur Verfügung gestellten Linux Treibers. Da die erste Möglichkeit in der Handhabung eher sperrig ist habe ich mich für die zweite Möglichkeit entschieden.

Xerox bietet besagten Linux-Treiber als DEB- und RPM-Paket an, für 32bit-Systeme, wohlgemerkt. Allerdings ist eine Installation auf einem 64bit System mit ein bißchen manueller Nacharbeit möglich.

Voraussetzungen

Ich gehe im weiteren davon aus, daß CUPS und Ghoscript installiert und die notwendigen Dienste gestartet sind (ansonsten siehe Arch-Wiki). Ferner nehme ich an, daß der Drucker eingeschaltet und über USB an den Rechner angeschlossen ist.

Installation des Treibers

32bit Linux

Wer ein 32bit Linux besitzt, kann sich unter Umständen etwas Arbeit sparen, indem er das zugehörige DEB-Paket mit dpkg installiert. Unter Arch muß dpkg aus dem AUR installiert werden (unter Debian, Ubuntu, Mint, … natürlich nicht). Am bequemsten zu installieren mi yaourt:

[eman@computer ~]$ yauourt dpkg

Anschließend kann das heruntergeladene DEB-Paket, welches zusätzlich gezippt ist, extrahiert und installiert werden:

[eman@computer Downloads]$ unzip 6000_6010_deb_1.01_20110210.zip
[eman@computer Downloads]$ cd deb_1.01_20110210/
[eman@computer deb_1.01_20110210]$ sudo dpkg -i xerox-phaser-6000-6010_1.0-1_i386.deb

Idealerweise läuft das auch sauber durch und startet anschließend CUPS neu. Danach müßten in der Druckerverwaltung beim Einrichten des Druckers in der Treiberauswahl unter Xerox die Treiber Xerox_Phaser_6000B und Xerox_Phaser_6010N zur Auswahl stehen, die meiner Beobachtung nach beide für den Dell 1250c funktionieren.

64bit Linux

Wer wie ich mit einem neumodischen 64bit Linux unterwegs ist, wird vermutlich beim Versuch das oben genannte Paket zu installieren in etwa folgende Fehlermeldung bekommen:

[eman@computer deb_1.01_20110210]$ sudo dpkg -i xerox-phaser-6000-6010_1.0-1_i386.deb

dpkg: Fehler beim Bearbeiten von xerox-phaser-6000-6010_1.0-1_i386.deb (--install):
Paket-Architektur (i386) passt nicht zum System (amd64)
Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
xerox-phaser-6000-6010_1.0-1_i386.deb

Es ist daher eine manuelle Installation nötig und in diesem Falle auch möglich. Wir laden uns hierzu besagte ZIP-Datei herunter, extrahieren sie und extrahieren anschließend das DEB-Paket.

[eman@computer Downloads]$ unzip 6000_6010_deb_1.01_20110210.zip
[eman@computer Downloads]$ cd deb_1.01_20110210/
[eman@computer deb_1.01_20110210]$ ar vx xerox-phaser-6000-6010_1.0-1_i386.deb
[eman@computer deb_1.01_20110210]$ tar xzvf data.tar.gz

Anschließend wird für alle Dateien root als Besitzer eingetragen und die Dateien ins Systemverzeichnis /usr/ kopiert (natürlich nachdem ihr euch vergewissert habt, daß die Pakete keine Malware enthalten ;-) ):

[eman@computer deb_1.01_20110210]$ sudo chown -R root usr/*
[eman@computer deb_1.01_20110210]$ cp -Rv usr/* /usr/

 Anschließend ist ein CUPS-Neustart sinnvoll, auch wenn es vermutlich ohne funktioniert; unter Arch Linux:

[eman@computer deb_1.01_20110210]$ sudo systemctl restart cups.service

 Danach sollte es wie im 32bit-Fall möglich sein, in der Druckerverwaltung Xerox_Phaser_6000B oder Xerox_Phaser_6010N als Treiber für den Dell 1250c zu installieren.

Viel Spaß beim Drucken! :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


2 + = acht

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>